Theologinnen kommentieren Gegenwart - eine Initiative aus der ESWTR/D

Hinweise für Autorinnen

Allgemein

Die Beiträge, die auf der website „Theologinnen kommentieren Gegenwart“ veröffentlicht werden, sind als Diskussionsbeiträge mit einem möglichst konkreten, aktuellen gesellschaftlichem Bezug zu verstehen. Sie sollen nicht fachwissenschaftlich-theologisch formuliert sein. Fachliche Kenntnisse können allerdings zur Erläuterung von Zusammenhängen und Hintergründen herausgezogen werden. Denn die Beiträge sind gedacht für einen großen Kreis an Adressatinnen und Adressaten über die theologische Fachwelt und die kirchen-/ christentumsinternen Kontexte hinaus.

Die Entscheidung, ob ein Text veröffentlich wird, liegt beim Redaktionsteam. Gegebenenfalls werden fachlich einschlägige Ansprechpartnerinnen auch außerhalb des Teams für die Entscheidung hinzugezogen.

Länge eines Beitrages: bis zu 5 Seiten

Wie Sie einen Beitrag gestalten sollen, erfahren Sie hier.

Art der Sendung: per email mit Attachment an die Redaktion

© ESWTR - 2009 All righs reserved Privacy Policy